Effizient Produzieren mit PrimaV® Verpackung PPS

PLANUNG MIT SICHERHEIT.

Schnell. Transparent. Funktional. 

Das PrimaV® Verpackung Produktions-Planungssystem punktet durch modernste Technologie, umfangreiche Funktionalitäten und hochgradige Usability – maßgeschneidert auf Ihre individuellen Anforderungen.

Im Fokus: Ihre Verpackung

Warum PrimaV® Verpackung PPS?

PrimaV® Opal

Zuschnittsoptimierung für Wellpappanlagen

Perfekt in Kombination mit PrimaV® ERP

PrimaV® Verpackung. Vernetzt. Automatisiert. Optimiert.

PrimaV® PPS Module

Arbeitsvorbereitung

Kontrollierte Abläufe – unternehmerische Transparenz

Produktion / Fertigungsleitstand

Schnittstelle zwischen Einkauf, Lieferant und Produktion

Betriebsdatenerfassung BDE

Zeit-, Arbeits- und Materialaufwand analysieren

Controlling

Die Nachkalkulation Ihrer Geschäftsprozesse

Business Intelligence

Selbst konfigurierbare Kennzahlen für Ihre Unternehmensführung

PrimaV® ERP - Zusatzmodule und Optionen

Qualitätsmanagement

Kontrollierte Steigerung der Produktqualität

Customer Relationship Management

Kunden finden – Kunden binden

Workflow & Organizer

Der Weg zum papierlosen Büro

PrimaV® Mobil

Die App für Ihren Außendienst

PrimaV® Web

Weltweite Verknüpfung mit dem ERP-System

Zeitdatenerfassung

Personalzeitkonten verwalten

EDI Electronic Data Interchange

Datenaustausch automatisieren

PrimaV® Arbeitsvorbereitung

Mit optimierter Planung und Strukturierung der Arbeitsvorbereitung schaffen Sie die Voraussetzungen für einen reibungslosen Produktionsdurchlauf. Die Arbeitsvorbereitung verfügt über optimale Funktionalitäten für Materialverfügbarkeitsprüfungen sowie für die Materialanforderung sowohl von auftragsneutralen als auch auftragsbezogenen Materialien.

 

Bestellungen oder Abrufe von Kontraktmengen können direkt vorgenommen werden, ebenso  wird der den Materialfluss über verlängerte Werkbank unterstützt. Anhand von Kostenstellen bzw. Maschinen kann eine Kapazitätsplanung erstellt werden.

Funktionalitäten

  • Auswahl zu produzierender Aufträge anhand verschiedener Kriterien:
    • Termin
    • Vorhandenes Material
    • Werkzeuge
    • Klischees
  • Erstellen der Arbeitspapiere mit CAD-Zeichnung (bei CAD-Anbindung)
  • Individuell gestaltbare Palettenzettel mit Barcode
  • Produktionsmeldungen mit Lagerzugang
  • Produktionsauftrag
  • Fertigungssteuerung

Produktionsplanung/Fertigungsleitstand

Kontrollierte Steuerung Ihrer Produktionsabläufe

Die Produktionssteuerung ermöglicht die detaillierte Kontrolle der Abläufe von der Maschinenplanung bis zur Produktionsmeldung und Fertigstellung des Produktes. Dazu stehen Ihnen Gantt-Diagramme bzw. ein numerischer Fertigungsleitstand, Kapazitätsverwaltung, Einzelvorgangsverwaltung und alternative Ressourcengruppen zur Verfügung. Mit der Produktionsplanung von PrimaV® erhalten Sie die vollkommene Transparenz und Kontrolle Ihrer Produktionsabläufe.

Der PrimaV® Fertigungsleitstand wurde neu aufgesetzt und bietet nun eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, die die Produktion einfacher und transparenter machen. Neben technischen Verbesserungen in Geschwindigkeit und Handling kann der neue Leitstand beispielsweise mithilfe von frozen-zones Produktionsaufträge teilautomatisch verplanen und Aufträge können überlappend im Leitstand angelegt werden, sodass die Terminierungen noch genauer errechnet werden können.

Funktionalitäten

  • Grafische Plantafel, Planungsoptimierung
  • Auswahl zu produzierender Aufträge anhand verschiedener Kriterien
  • Produktionsmeldung / Produktionsauftrag
  • Fertigungsleitstand grafisch per Gantt-Diagramm
  • Fertigungsleitstand numerisch (Anzeige nach Tagen-/Wochenübersicht)
  • frozen-zones für teilautomatische Verplanung 
  • Kapazitätsplanung
  • Maschinen-/Stanzformen-/Klischeeverwaltung
  • Durchgängige Seriennummer-/Chargenrückverfolgung
  • Anzeige des aktuellen Produktionsstatus auf Tablet/Smartphone
  • Überlappende Fertigungsfolgen
  • JDF/JMF-Konformität (Heidelberger Druckmaschinen)

Betriebs-/Maschinendatenerfassung

Kosten senken durch transparente Fertigungsprozesse

Die PrimaV® Betriebs-/Maschinendatenerfassung BDE und MDE registriert und analysiert den Zeit-, Arbeits- und Materialaufwand für Produktionsabläufe. Anhand dieser Ergebnisse werden die Kosten für die erfassten Vorgänge automatisch berechnet.

Alle Produktionsdaten werden unmittelbar und in Echtzeit gesammelt und stehen als Informationen zum aktuellen Fertigungsgeschehen zur Verfügung. Störungen und Verzögerungen werden für entsprechende Gegenmaßnahmen sofort signalisiert. Umfangreiche und flexible Auswertungstools ermöglichen ein kontinuierliches Produkt- und Prozesscontrolling.

Die lückenlose Dokumentation zur Produktentstehung unterstützt Sie bei der Prozessdokumentation und der späteren Rückverfolgung und Auswertung.

Funktionalitäten

  • Einfache Datenerfassung per Touchscreen
  • Login per RFID Chip und Reader bzw. PIN-Eingabe per Touchscreen
  • Gesichtserkennung per Kamera
  • Verwaltung mehrerer Maschinen pro Terminal
  • Automatische Buchungen
  • Anzeige von PDF-Dokumenten
  • Videojet-kompatibel
  • SPS-kompatibel (speicherprogrammierbare Steuerung)
  • Schnittstelle zur PrimaV® Personalzeiterfassung
  • Masken kundenbezogen konfigurierbar

PrimaV® Nachkalkulation

Ziel und Aufgabe der Nachkalkulation ist die Kostenermittlung und -kontrolle bereits abgewickelter Aufträge sowie die Berechnung der Ist-Daten bzw. des Ist-Gewinns. Durch den Vergleich der Sollvorgaben durch die Vorkalkulation und der Ist-Daten kann die Vorkalkulation überprüft und das Ergebnis zur Durchführung künftiger Vorkalkulationen genutzt werden. Abweichungen werden festgestellt und können in zukünftigen Vorkalkulationen berücksichtigt werden. Fertigungsabläufe und -kosten werden damit nachhaltig kontrolliert und optimiert. Als Kennzahlen stehen Deckungsbeitrag 1 und Deckungsbeitrag 2 zur Verfügung.

Funktionalitäten

  • Stammdatenverwaltung (Kunden/Lieferanten/Artikel/Konditionen)
  • Auftragsverwaltung mit Vorgangshistorie
  • integrierte Kommunikationslösung möglich
  • Sammellieferscheine/ -rechnungen manuell
  • Abwicklung von Rahmenverträgen
  • Elektronischer Rechnungsversand
  • Provisionsabrechnung
  • Reklamationsverwaltung
  • Debitoren-/Kreditorenverwaltung
  • Offene-Posten-Verwaltung mit Mahnwesen
  • Chargenrückverfolgung (Material, Artikel)
  • Umfassende Statistiken
  • Zahlreiche Filter- und Suchkriterien
  • Vergleich Sollmengen mit Gutmenge von der BDE und gemeldete Gutmenge
  • Vergleich der Materialverbräuche (Eingang, Gefahren, Ausschuss)
  • Einbeziehung von Sonderkosten
  • Produktions- und mitlaufende Nachkalkulation

PrimaV® Business Intelligence

Fundierte Unternehmensentscheidungen treffen – dazu benötigen Sie umfassende, verlässliche und aussagekräftige Kennzahlen als Basis. 

Mit PrimaV® Business Intelligence können Sie Statistiken und Auswertungen selbst individuell zusammenstellen, auswerten und darstellen – unternehmensspezifisch und stets topaktuell.

Ob Auftragseingänge, Artikeldaten, Umsatzzahlen, Kostenstellen oder andere wichtige Kennzahlen – auf dem Dashboard werden Ihre Daten transparent und übersichtlich numerisch oder grafisch angezeigt – mit den für Sie wichtigen Inhalten und in der gewünschten Zusammensetzung, für Ihr Einzelunternehmen, profitcenterbezogen oder werksübergreifend.

Die perfekte Grundlage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen…

PrimaV® Qualitätsmanagement

Es gibt nichts, was man nicht noch besser machen könnte...

Im Zuge von Globalisierung und Internationalisierung der Märkte müssen Unternehmen die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen fortlaufend an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Das PrimaV® Qualitätsmanagement begleitet Ihre Abläufe von der Anlieferung der Rohmaterialien bis zu dem Moment, an dem das Endprodukt das Werk verlässt. Es steht für die nachhaltige Optimierung bei der Beschaffung, Verarbeitung und Kontrolle Ihrer Materialien. Mit dem PrimaV® Qualitätsmanagement erreichen Sie eine kontinuierliche und signifikante Verbesserung Ihrer Produkte.

Kontrolle Ihrer Abläufe

von der Anlieferung des Rohmaterials bis zur Fertigware

Wareneingang:

  • Materialeingangskontrolle

Arbeitsvorbereitung:

  • Anforderung der Materialfreigabe

Betriebsdatenerfassung:

  • definiertes Stichprobenverfahren im Produktionsablauf Drucken/Stanzen
  • Erstellen des Zertifikats Druckbogenkontrolle

Qualitätssicherung von Fertigwaren:

  • Freigabe der Gutmenge / Ausschuss
  • Erstellen des Zertifikats Endkontrolle

CRM Customer Relationship Management

Die Kundenbeziehung im Mittelpunkt

Die Funktionalitäten des Organizers ermöglichen die direkte interne und externe Kommunikation mit Geschäftspartnern per Fax, E-Mail und Telefon. Das erleichtert Routinearbeiten, beschleunigt Arbeitsabläufe und spart Zeit und Kosten. Newsletter- und Marketingaktionen unterstützen den Vertrieb und automatisieren Ihre Marketingaktivitäten – damit Sie Ihren Kundenkreis weiter ausbauen können.

Die in Marketing und Vertrieb erfassten Vorgänge und Informationen ermöglichen die optimale Pflege von Geschäftsbeziehungen. Ihre Außendienstmitarbeiter rufen kundenbezogene Informationen, Rechnungen, Bestellhistorie oder die aktuellen Umsatzzahlen jederzeit direkt ab oder erfassen direkt im System neue Aufträge.

Die Geschäftsprozesse werden beschleunigt – Verkäufer und Kunden profitieren gleichermaßen.

PrimaV® CRM - Funktionalitäten:

  • Integriertes Kommunikationsmodul (Fax, E-Mail)
  • Dokumenten-/Adress-/Vorgangsverwaltung
  • Terminverwaltung (Einzel-/Gruppentermine)
  • Vertriebsaktionsplanung
  • Marketingaktionen mit Auswertungen
  • Dokumentenverwaltung
  • zahlreiche Filter/Selektionsmöglichkeiten
  • CTI-Funktionalität (Computer Telephony Integration)
  • Weltweite Handy-Synchronisation von Terminen und Kontakten

Workflow & Organizer

Intranet und nahtlose Kommunikation - der Weg zum papierlosen Büro

PrimaV® Workflow

Ihr Kunde ruft an – Sie erstellen interaktiv anhand Ihrer Checkliste die Grundlagen für das angefragte Produkt oder

Sie erhalten eine E-Mail – in diesem Fall wird die E-Mail als Anfrage definiert und anhand der Checkliste mit den Produktdaten ergänzt.

Die ausgefüllte Checkliste wird auf elektronischem Wege mit allen hinterlegten Informationen weitergeleitet

Vorteil: Sie arbeiten nicht mit Texten, sondern mit Informationen, die direkt weiterverarbeitet werden können. Informationen werden strukturiert und geordnet hinterlegt. Das Handling der Vorgänge ist übersichtlich und transparent. Die Kommunikation innerhalb der Abteilungen erfolgt auf elektronischem Weg, handschriftliche Notizen oder fehlerhafte Interpretationen von Texten entfallen. Fehlerquellen bei der Weitergabe sind weitgehend ausgeschaltet. Die Informationen zum Auftrags- und Vorgangsstatus stehen allen berechtigten Mitarbeitern zur Verfügung.

PrimaV® Organizer

Der PrimaV® Organizer ist ein integriertes Kommunikationsmodul mit Outlook-Funktionalität. Das ermöglicht Ihren Mitarbeitern einerseits die interne elektronische Kommunikation per Intranet. Andererseits die nahtlose Kommunikation zu externen Partnern (Kunden, Lieferanten etc.) durch den direkten Versand (als E-Mail oder Fax) von Belegen wie Angeboten, Auftragsbestätigungen oder Rechnungen aus dem ERP-System. E-Mail-Adressen können vorgeblendet und Standardtexte hinterlegt werden. Alle Daten eines Vorgangs oder eines Kunden sind kompakt zusammengefasst, können mit Anhängen versehen und auf Wiedervorlage gelegt werden. Ihre Mitarbeiter können Anfragen, Aufträge und Vorgänge jederzeit einsehen, mit Zusatzinformationen versehen und weiterbearbeiten.

PrimaV® Terminplan

Mithilfe des PrimaV® Terminplans können alle geschäftlichen Termine und Abwesenheiten der Mitarbeiter übersichtlich angezeigt, Teilnehmer zu Besprechungen eingeladen, Erinnerungen eingestellt oder Vorgänge zu Terminen hinterlegt werden. Eine Verknüpfung mit der PrimaV Zeitdatenerfassung ermöglicht die automatisierte Übernahme von Abwesenheiten wie Urlaub, Krankheit etc. aus der Zeiterfassung. Zahlreiche Filter- und Berechtigungseinstellungen sorgen für individuelle Einrichtungsmöglichkeiten für einzelne Mitarbeiter oder Abteilungen.

PrimaV® mobil

Apps für Management und Außendienst

So arbeiten Sie im 21. Jahrhundert: durch die Verknüpfung mobiler Geräte mit dem stationären ERP-System stehen Ihrem Management, Mitarbeitern und dem Außendienst wichtige Daten, Informationen und Termine zur Verfügung – weltweit, zeitnah und stets topaktuell.

Features

PrimaV® iSales – das mobile Vertriebsmodul:

Anzeige, Erfassen und Bearbeiten der für den Vertrieb relevanten Daten wie

  • Stammdaten (Kunden- und Lieferanten)
  • Ansprechpartner und Besuchsberichte

Anzeige von

  • Belegen und Kundenaktivitäten
  • Umsätzen nach Kunden, Artikelgruppen und Artikeln
  • Kundenumsätzen im Dreijahresvergleich

Integration eines Business-Terminplaners für Sie und Ihr Team

Verknüpfung zur PrimaV® Webkalkulation

 

 

Anbindung / Synchronisation mobiler Geräte:

Anzeige des

  • aktuellen Produktionsstatus auf Smartphone/Tablet (Maschine, betriebstechnische Auftragsnummer, Artikel, Status der Maschine, Ist-Menge) 

Anzeige und Bearbeiten auf Smartphone von

  • Kontakten
  • Terminen
  • E-Mails

Weblösungen

Weltweite Verknüpfung mit dem ERP-System

Mit den PrimaV® Weblösungen können Sie weltweit auf Informationen zugreifen: Erweitern Sie mit webbasierenden Dienstleistungen Ihr Geschäftsfeld, erzielen Sie kürzere Bearbeitungszeiten und reduzieren Sie so Ihre Kosten. Davon profitieren sowohl Mitarbeiter im Innen- und Außendienst als auch Ihre Kunden.

Verbessern Sie die Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern, indem Sie ihnen eine komfortable Web-Plattform zur Verfügung stellen. Ihre Kunden können selbstständig Artikelpreise kalkulieren, sich über den Status ihrer Aufträge informieren, Verfügbarkeiten ermitteln, Angebote erfragen oder Bestellungen aufgeben. Dadurch entlasten Sie Ihre Mitarbeiter und bieten gleichzeitig Ihren Kunden einen umfassenden Service.

Features

Funktionalitäten der PrimaV Webkalkulation

  • Schnellerfassung der Kalkulation in PrimaV®
  • Direktes Erstellen des Kundenangebotes/-auftrages
  • Datenübernahme in das PrimaV Produktivsystem in Echtzeit
  • Schnelle und einfache Auflagenpreisermittlung für den Web-Anwender
  • Anzeige/Download als PDF-Dokument und Mailversand

Funktionalitäten des PrimaV Webshops

  • Anzeige von Rahmenverträgen und direkter Abruf von Aufträgen
  • Anzeige der Artikel inkl. Lagerbestände
  • Anzeige des aktuellen Auftragsstatus
  • Anfrageerstellung direkt vom Kunden online

Personalzeiterfassung

Personalzeitkonten jederzeit im Griff

Das PrimaV® Modul Benutzerverwaltung/Zeiterfassung verwaltet An- und Abwesenheitszeiten, Krankheiten und Urlaub Ihrer Mitarbeiter unter Berücksichtigung verschiedener Arbeitszeitmodelle (Voll- und Teilzeitmodelle, Schichtzeiten). Die Erfassung der An- und Abwesenheiten erfolgt über PrimaV® oder externe Terminals. Umfangreiche Auswertungen und Übersichten ermöglichen die effiziente Planung und Gestaltung des Zeit- und Personaleinsatzes.

Funktionalitäten

  • Personalstammdatenverwaltung
  • Verwaltung von Arbeitszeit- und Schichtmodellen
  • Zeiterfassung über externes Terminal oder PrimaV®
  • Möglichkeit der Mehrfachbeschäftigung von Mitarbeitern an einem Arbeitstag
  • Personalplanung (Urlaub, Krankheit,Zeitausgleich etc.)
  • Datenverknüpfung mit Organizer (Terminplanung, Übernahme von Abwesenheiten)
  • Datenverknüpfung mit BDE (Übernahme der An- und Abwesenheitszeiten)
  • Zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten über Listendruck (Buchungsliste, Urlaubs-/Krankheitslisten, Anwesenheitsliste, …)

EDI - Electronic Data Interchange

Vollautomatisierter Datenaustausch

PrimaV® EDI ermöglicht es, Geschäftsdaten (wie Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen) aus dem eigenen ERP-System in strukturierte und standardisierte Daten zu konvertieren und sekundenschnell elektronisch zu versenden.

Das Rationalisierungspotenzial bei Geschäftstransaktionen ist groß. Mit EDI lässt sich manueller Aufwand erheblich reduzieren und zugleich die Datenqualität erhöhen.

EDI kann Ihnen Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern verschaffen, die kein EDI einsetzen. Es verbessert die Effizienz der eigenen Organisation und vereinfacht und intensiviert die Geschäftsbeziehungen zu Partnerfirmen (Lieferanten, Kunden, Speditionen, Banken etc.). Dadurch zeigen Unternehmen Geschäftspartnern gegenüber Kompetenz und hohe Dienstleistungsqualität, beispielsweise bei Just-in-Time-Lieferungen.

Voraussetzung für die Nutzung von EDI sind standardisierte Datenformate für Nachrichten und einheitliche Kommunikationswege für deren Übertragung. Um dies zu erreichen, benötigen beide Geschäftspartner eine EDI-Software. Unser Kooperationspartner ist die Softzoll GmbH & Co. KG in Berlin.

PrimaV® unterstützt folgende Message-Types:

Orders (Beauftragung durch Kunde)

ORDRSP (Auftragsbestätigung an Kunde)

Desadv (Lieferavis-Meldung)

Invoice (Rechnung an Kunde)