Entspanntes Arbeiten mit PrimaV® Verpackung ERP

Flexibilität. Transparenz. Effizienz.

 PrimaV® Verpackung ERP bildet Ihre kaufmännischen Unternehmensprozesse durchgängig und automatisiert in einem Warenwirtschaftssystem ab – von der Anfrage Ihres Kunden bis hin zu Versand und Rechnung. 

Im Fokus: Ihre Verpackung

Warum PrimaV® Verpackung ERP?

Perfekt in Kombination mit PrimaV® PPS

PrimaV® Verpackung. Vernetzt. Automatisiert. Optimiert.

PrimaV® ERP Module

Angebotskalkulation

Branchenspezifische Produktkalkulationen auf Ihr Unternehmen zugeschnitten 

Auftragsverwaltung

Alle Belege auf einen Blick – Transparenz und Vernetzung über alle Abteilungen hinweg

Einkauf & Materialwirtschaft

Schnittstelle zwischen Einkauf, Lieferant und Produktion

Versanddisposition

Passgenaue Planung von Versandtouren durch Kombination von Aufträgen und Chargen

Lager & Logistik

Lager- und Logistikprozesse transparent abbilden 

Controlling

Die Nachkalkulation Ihrer Geschäftsprozesse

Business Intelligence

Selbst konfigurierbare Kennzahlen für Ihre Unternehmensführung

Organizer

Im Unternehmen vernetzt: Kommunikation leicht gemacht mit dem integrierten E-Mail Client

Stapler & Scanner

Mobile Anwendungen für optimale Abbildung von Material- und Warenbewegungen

PrimaV® ERP - Zusatzmodule und Optionen

Qualitätsmanagement

Produktqualität prüfen und optimieren

Customer Relationship Management

Kunden finden – Kunden binden

Schnittstellen & Partner

Digitalisierung im Fokus mit allen wichtigen Partnern

Weblösungen

Weltweite Verknüpfung mit dem ERP-System

Personalzeiterfassung

Personalzeitkonten verwalten

EDI Electronic Data Interchange

Datenaustausch automatisieren

FSC Bilanzierungssystem

Nachverfolgung von FSC-Materialien entlang der gesamten Wertschöpfungskette 

PrimaV® Angebotskalkulation

Die perfekte Kalkulation für jede Verpackung

Die PrimaV® Angebotskalkulation punktet durch hochgradige Automatisierung und vordefinierte Konfigurationen und führt Sie schnell, sicher und entspannt durch die Auflagenpreisermittlung Ihrer Verpackungen. 

Funktionalitäten

  • Schnellerfassungsmaske
  • Produktkonfigurator für Sofortkalkulation bei telefonischer Anfrage
  • Kalkulation von Produktvarianten
  • Dynamische Stücklisten
  • Hierarchische Stücklisten (mehrdimensional mit Baugruppen)
  • Stapelkalkulation – Simulation von Preisänderungen (z.B. Materialpreise) bei allen betroffenen Kalkulationen
  • Berücksichtigung verschiedenster Fertigungs- und Druckarten (Stanzen, Kaschieren, etc.)
  • Verschiedenste Berechnungsarten
  • Lieferantenpreisanfrage aus Kalkulation
  • Artikelverteilung auf Sammelbögen/Sammelform
  • Bogenzuordnung
  • Gefache-Assistent für Wellpappverarbeitung
  • Standardartikel
  • Berücksichtigung von Fremdarbeit
  • CAD-Schnittstellen: anwendungsspezifisch / anwendungsunabhängig
  • Blindenschrift-Abgleich mit PDF-Datei
  • Artikelfreigaben individuell definierbar mit Dokumenten/E-Mail-Zuordnung und Historie

PrimaV® Auftragsverwaltung/Vertrieb

Übersicht – Transparenz - Flexibilität

Einfache Bedienung. Ein transparentes Kundeninformationssystem mit dem kompletten Überblick über Ihre Auftragsvorgänge. Schnelle Informationen über den Status von Kundenaufträgen: die PrimaV® Auftragsverwaltung entlastet Ihren Innendienst und schafft Freiräume für Wichtigeres.

Funktionalitäten

  • Stammdatenverwaltung (Kunden/Lieferanten/Artikel/Konditionen)
  • Auftragsverwaltung mit Vorgangshistorie
  • integrierte Kommunikationslösung möglich
  • Sammellieferscheine/ -rechnungen manuell
  • Abwicklung von Rahmenverträgen
  • Elektronischer Rechnungsversand
  • Provisionsabrechnung
  • Reklamationsverwaltung
  • Debitoren-/Kreditorenverwaltung
  • Offene-Posten-Verwaltung mit Mahnwesen
  • Chargenrückverfolgung (Material, Artikel)
  • Umfassende Statistiken
  • Zahlreiche Filter- und Suchkriterien

PrimaV® Einkauf / Materialwirtschaft

Schnittstelle zwischen Vertrieb, Lieferanten und Produktion

Das PrimaV® Modul Einkauf / Materialwirtschaft macht die Bestell-, Preisverwaltung und terminseitige Dispositionen überschaubar und unterstützt Sie bei der Pflege und Abwicklung aller lieferantenbezogener Aktivitäten: Anlage und Verwaltung von Bestellungen, Prüfung von Eingangsrechnungen, Berechnung von Wareneinstandspreisen sowie die Bearbeitung und Verwaltung von Retouren und Gutschriften.

Funktionalitäten

  • Materialanforderung – mit Kundenauftrag / auftragsneutral
  • Sammelbestellung aller Materialanforderungen eines Lieferanten
  • Rahmen-/Abruf- und Einzelbestellungen
  • Lieferanten-/Ladungsträgerverwaltung
  • Auftragsneutrale Disposition
  • Kreditoren-OP-Verwaltung, Zahlungs- und Mahnwesen
  • Datenträgeraustausch
  • Umfassende Filter- und Selektionsmöglichkeiten
  • Auswertungen / Statistiken

PrimaV® Versanddisposition

Die PrimaV® Versanddisposition punktet durch nahtlose Verknüpfung mit der PrimaV® Lagerverwaltung und Produktion. Die vorzeitige Einplanung von zur Produktion anstehenden Aufträgen für die Einteilung der Versandtouren schafft Transparenz, Planbarkeit und spart (Lager-)zeit und (Transport)kosten – zum Vorteil aller Beteiligten. 

Funktionalitäten

  • Erfassen von Plantagen, Vorplanungen sowie Sortierung von Aufträgen nach Planende der WPA bzw. der letzten Weiterverarbeitungsmaschine (just in time)
  • Darstellung der aktuellen Lagerbestände aus PrimaV® in der Versanddisposition / Tourenübersicht
  • Gliederung der Übersicht nach Plantag
  • Verteilung der Aufträge in der Planungsübersicht auf Transportmittel/Speditionen.
  • Generierung der Versandtouren aus der Vorplanung 
  • Versand der Touren durch Übergabe an Handscanner/Staplerterminal bzw. Druck der Packlisten
  • Generieren der Lieferscheine pro Abladeort
 

Lager & Logistik

Digitalisierung im Fokus

PrimaV® Lager optimiert Ihre Lagerverwaltung und Materialwirtschaft. Alle Abläufe sind transparent und werden effizient gesteuert. So reduzieren Sie signifikant Ihre Lagerhaltungskosten sowie die Durchlauf- und Reaktionszeiten. 

 

Funktionalitäten

Lager & Logistik intern:

  • Lagerbuchungen mit Barcodescanner
  • Dynamische Lagerbewertung
  • Inventurabwicklung
  • Ein-/Umlagerung/Bereitstellung aus Produktion
  • Hochregal-/Schiebelagerverwaltung
  • Versanddisposition
  • Staplerterminal
  • Chargenrückverfolgung

Lager & Logistik extern:

  • Anbindungen Hochregallagersysteme
  • Anbindung Fördertechnik
  • Versand-/Tourenplanung
  • Stauraumoptimierung (Integration Fremdsystem)
  • Außen,- Konsignationslager
  • Anbindung von Speditionen

PrimaV® Nachkalkulation

Ziel und Aufgabe der Nachkalkulation ist die Kostenermittlung und -kontrolle bereits abgewickelter Aufträge sowie die Berechnung der Ist-Daten bzw. des Ist-Gewinns. Durch den Vergleich der Sollvorgaben durch die Vorkalkulation und der Ist-Daten kann die Vorkalkulation überprüft und das Ergebnis zur Durchführung künftiger Vorkalkulationen genutzt werden. Abweichungen werden festgestellt und können in zukünftigen Vorkalkulationen berücksichtigt werden. Fertigungsabläufe und -kosten werden damit nachhaltig kontrolliert und optimiert. Als Kennzahlen stehen Deckungsbeitrag 1 und Deckungsbeitrag 2 zur Verfügung.

Funktionalitäten

  • Stammdatenverwaltung (Kunden/Lieferanten/Artikel/Konditionen)
  • Auftragsverwaltung mit Vorgangshistorie
  • integrierte Kommunikationslösung möglich
  • Sammellieferscheine/ -rechnungen manuell
  • Abwicklung von Rahmenverträgen
  • Elektronischer Rechnungsversand
  • Provisionsabrechnung
  • Reklamationsverwaltung
  • Debitoren-/Kreditorenverwaltung
  • Offene-Posten-Verwaltung mit Mahnwesen
  • Chargenrückverfolgung (Material, Artikel)
  • Umfassende Statistiken
  • Zahlreiche Filter- und Suchkriterien
  • Vergleich Sollmengen mit Gutmenge von der BDE und gemeldete Gutmenge
  • Vergleich der Materialverbräuche (Eingang, Gefahren, Ausschuss)
  • Einbeziehung von Sonderkosten
  • Produktions- und mitlaufende Nachkalkulation

PrimaV® Business Intelligence

Fundierte Unternehmensentscheidungen treffen – dazu benötigen Sie umfassende, verlässliche und aussagekräftige Kennzahlen als Basis. 

Mit PrimaV® Business Intelligence können Sie Statistiken und Auswertungen selbst individuell zusammenstellen, auswerten und darstellen – unternehmensspezifisch und stets topaktuell.

Ob Auftragseingänge, Artikeldaten, Umsatzzahlen, Kostenstellen oder andere wichtige Kennzahlen – auf dem Dashboard werden Ihre Daten transparent und übersichtlich numerisch oder grafisch angezeigt – mit den für Sie wichtigen Inhalten und in der gewünschten Zusammensetzung, für Ihr Einzelunternehmen, profitcenterbezogen oder werksübergreifend.

Die perfekte Grundlage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen…

PrimaV® Organizer

Schnittstelle zwischen Vertrieb, Lieferanten und Produktion

Das PrimaV® Modul Einkauf / Materialwirtschaft macht die Bestell-, Preisverwaltung und terminseitige Dispositionen überschaubar und unterstützt Sie bei der Pflege und Abwicklung aller lieferantenbezogener Aktivitäten. Zum Beispiel: Anlage und Verwaltung von Bestellungen, Prüfung von Eingangsrechnungen, Berechnung von Wareneinstandspreisen sowie die Bearbeitung und Verwaltung von Retouren und Gutschriften.

Funktionalitäten

  • Materialanforderung – mit Kundenauftrag / auftragsneutral
  • Sammelbestellung aller Materialanforderungen eines Lieferanten
  • Rahmen-/Abruf- und Einzelbestellungen
  • Lieferanten-/Ladungsträgerverwaltung
  • Auftragsneutrale Disposition
  • Kreditoren-OP-Verwaltung, Zahlungs- und Mahnwesen
  • Datenträgeraustausch
  • Umfassende Filter- und Selektionsmöglichkeiten
  • Auswertungen / Statistiken

PrimaV® Stapler & Scanner Software

Schnittstelle zwischen Vertrieb, Lieferanten und Produktion

Mit dem PrimaV® Stapler Terminal sind Ihre Stapler bequem ans System gekoppelt. Planungen werden in PrimaV ® vorgenommen und als To Do an das Stapler Terminal weitergegeben. Über das Terminal können Paletten ein- und ausgebucht und sogar Lieferscheine generiert werden. 

Alle Aufgabenbereiche eines Staplers finden hier Berücksichtigung – vom Packen einer Versandtour bis zum Einbuchen von Paletten ins Lager. Im Hochregallager wird der Staplerfahrer von einer grafischen Anzeige des Ziellagerblocks unterstützt. Im Wareneingang, sowie in der Produktion und im Lager können über Barcodes Buchungen im PrimaV ausgelöst werden. Das Anschließen des Staplers und der Scanner ermöglicht Ihnen die Digitalisierung weiterer Unternehmensprozesse aus einer Hand. 


PrimaV® Qualitätsmanagement

Es gibt nichts, was man nicht noch besser machen könnte...

Im Zuge von Globalisierung und Internationalisierung der Märkte müssen Unternehmen die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen fortlaufend an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Das PrimaV® Qualitätsmanagement begleitet Ihre Abläufe von der Anlieferung der Rohmaterialien bis zu dem Moment, an dem das Endprodukt das Werk verlässt. Es steht für die nachhaltige Optimierung bei der Beschaffung, Verarbeitung und Kontrolle Ihrer Materialien. Mit dem PrimaV® Qualitätsmanagement erreichen Sie eine kontinuierliche und signifikante Verbesserung Ihrer Produkte.

Kontrolle Ihrer Abläufe

von der Anlieferung des Rohmaterials bis zur Fertigware

Wareneingang:

  • Materialeingangskontrolle

Arbeitsvorbereitung:

  • Anforderung der Materialfreigabe

Betriebsdatenerfassung:

  • definiertes Stichprobenverfahren im Produktionsablauf Drucken/Stanzen
  • Erstellen des Zertifikats Druckbogenkontrolle

Qualitätssicherung von Fertigwaren:

  • Freigabe der Gutmenge / Ausschuss
  • Erstellen des Zertifikats Endkontrolle

CRM Customer Relationship Management

Die Kundenbeziehung im Mittelpunkt

Die Funktionalitäten des Organizers ermöglichen die direkte interne und externe Kommunikation mit Geschäftspartnern per Fax, E-Mail und Telefon. Das erleichtert Routinearbeiten, beschleunigt Arbeitsabläufe und spart Zeit und Kosten. Newsletter- und Marketingaktionen unterstützen den Vertrieb und automatisieren Ihre Marketingaktivitäten – damit Sie Ihren Kundenkreis weiter ausbauen können.

Die in Marketing und Vertrieb erfassten Vorgänge und Informationen ermöglichen die optimale Pflege von Geschäftsbeziehungen. Ihre Außendienstmitarbeiter rufen kundenbezogene Informationen, Rechnungen, Bestellhistorie oder die aktuellen Umsatzzahlen jederzeit direkt ab oder erfassen direkt im System neue Aufträge.

Die Geschäftsprozesse werden beschleunigt – Verkäufer und Kunden profitieren gleichermaßen.

PrimaV® CRM - Funktionalitäten:

  • Integriertes Kommunikationsmodul (Fax, E-Mail)
  • Dokumenten-/Adress-/Vorgangsverwaltung
  • Terminverwaltung (Einzel-/Gruppentermine)
  • Vertriebsaktionsplanung
  • Marketingaktionen mit Auswertungen
  • Dokumentenverwaltung
  • zahlreiche Filter/Selektionsmöglichkeiten
  • CTI-Funktionalität (Computer Telephony Integration)
  • Weltweite Handy-Synchronisation von Terminen und Kontakten

Schnittstellen & Kooperationspartner

PrimaV® ist voll integrierbar. Um den vielfältigen fachlichen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und eine breit gefächerte Vernetzung gewährleisten zu können, bieten wir Schnittstellen zu verschiedensten Kooperationspartnern an.

Sie möchten wissen ob Ihre Kooperationspartner bereits an unser System angeschlossen sind? 

Sprechen Sie uns gerne an!

Volle Integrationsfähigkeit - unternehmensübergreifende Vernetzung

  • Finanzbuchhaltung (alle gängigen Anbieter) 
  • CAD-Anwendungen (alle gängigen Anbieter)
  • Dokumentenarchivierung (PrimaV DMS und Fremdlösungen)
  • EDI (Electronic Data Interchange)
  • Fördertechnik 
  • Hochregallagersysteme
  • Versandlogistiksysteme (Tourenplanung)
  • Intrastat
  • JDF/JDM (Heidelberger Druckmaschinen)
  • Laderaumoptimierung
  • Lieferantenschnittstellen (alle gängigen Wellpapphersteller)
  • Tapi

Weblösungen

Weltweite Verknüpfung mit dem ERP-System

Mit den PrimaV® Weblösungen können Sie weltweit auf Informationen zugreifen: Erweitern Sie mit webbasierenden Dienstleistungen Ihr Geschäftsfeld, erzielen Sie kürzere Bearbeitungszeiten und reduzieren Sie so Ihre Kosten. Davon profitieren sowohl Mitarbeiter im Innen- und Außendienst als auch Ihre Kunden.

Verbessern Sie die Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern, indem Sie ihnen eine komfortable Web-Plattform zur Verfügung stellen. Ihre Kunden können selbstständig Artikelpreise kalkulieren, sich über den Status ihrer Aufträge informieren, Verfügbarkeiten ermitteln, Angebote erfragen oder Bestellungen aufgeben. Dadurch entlasten Sie Ihre Mitarbeiter und bieten gleichzeitig Ihren Kunden einen umfassenden Service.

Features

Funktionalitäten der PrimaV Webkalkulation

  • Schnellerfassung der Kalkulation in PrimaV®
  • Direktes Erstellen des Kundenangebotes/-auftrages
  • Datenübernahme in das PrimaV Produktivsystem in Echtzeit
  • Schnelle und einfache Auflagenpreisermittlung für den Web-Anwender
  • Anzeige/Download als PDF-Dokument und Mailversand

Funktionalitäten des PrimaV Webshops

  • Anzeige von Rahmenverträgen und direkter Abruf von Aufträgen
  • Anzeige der Artikel inkl. Lagerbestände
  • Anzeige des aktuellen Auftragsstatus
  • Anfrageerstellung direkt vom Kunden online

Personalzeiterfassung

Personalzeitkonten jederzeit im Griff

Das PrimaV® Modul Benutzerverwaltung/Zeiterfassung verwaltet An- und Abwesenheitszeiten, Krankheiten und Urlaub Ihrer Mitarbeiter unter Berücksichtigung verschiedener Arbeitszeitmodelle (Voll- und Teilzeitmodelle, Schichtzeiten). Die Erfassung der An- und Abwesenheiten erfolgt über PrimaV® oder externe Terminals. Umfangreiche Auswertungen und Übersichten ermöglichen die effiziente Planung und Gestaltung des Zeit- und Personaleinsatzes.

Funktionalitäten

  • Personalstammdatenverwaltung
  • Verwaltung von Arbeitszeit- und Schichtmodellen
  • Zeiterfassung über externes Terminal oder PrimaV®
  • Möglichkeit der Mehrfachbeschäftigung von Mitarbeitern an einem Arbeitstag
  • Personalplanung (Urlaub, Krankheit,Zeitausgleich etc.)
  • Datenverknüpfung mit Organizer (Terminplanung, Übernahme von Abwesenheiten)
  • Datenverknüpfung mit BDE (Übernahme der An- und Abwesenheitszeiten)
  • Zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten über Listendruck (Buchungsliste, Urlaubs-/Krankheitslisten, Anwesenheitsliste, …)

EDI - Electronic Data Interchange

Vollautomatisierter Datenaustausch

PrimaV® EDI ermöglicht es, Geschäftsdaten (wie Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen) aus dem eigenen ERP-System in strukturierte und standardisierte Daten zu konvertieren und sekundenschnell elektronisch zu versenden.

Das Rationalisierungspotenzial bei Geschäftstransaktionen ist groß. Mit EDI lässt sich manueller Aufwand erheblich reduzieren und zugleich die Datenqualität erhöhen.

EDI kann Ihnen Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern verschaffen, die kein EDI einsetzen. Es verbessert die Effizienz der eigenen Organisation und vereinfacht und intensiviert die Geschäftsbeziehungen zu Partnerfirmen (Lieferanten, Kunden, Speditionen, Banken etc.). Dadurch zeigen Unternehmen Geschäftspartnern gegenüber Kompetenz und hohe Dienstleistungsqualität, beispielsweise bei Just-in-Time-Lieferungen.

Voraussetzung für die Nutzung von EDI sind standardisierte Datenformate für Nachrichten und einheitliche Kommunikationswege für deren Übertragung. Um dies zu erreichen, benötigen beide Geschäftspartner eine EDI-Software. Unser Kooperationspartner ist die Softzoll GmbH & Co. KG in Berlin.

PrimaV® unterstützt folgende Message-Types:

Orders (Beauftragung durch Kunde)

ORDRSP (Auftragsbestätigung an Kunde)

Desadv (Lieferavis-Meldung)

Invoice (Rechnung an Kunde)

PrimaV® FSC Bilanzierungssystem

Automatische Kostenermittlung und -kontrolle

Die Nachfrage nach FSC-zertifiziertem Material, welches dem Verbraucher eine nachhaltige Forstwirtschaft garantiert, steigt stetig. Dabei steht die gesamte Wertschöpfungskette eines Produktes im Mittelpunkt. Von der Verarbeitung, dem Händler bis hin zum Endverbraucher darf zertifizierte FSC-Ware nicht mit anderen Waren vermischt werden. 

Das PrimaV® FSC-Modul stellt für einen konsistenten Durchlauf von FSC-Ware alle  erforderlichen Funktionen zur Verfügung. Dabei wird die gesamte Produktkette vom Einkauf über die Produktion bis hin zur Bilanzierung berücksichtigt. 

Voraussetzung ist die Kennzeichnung der Stammdaten innerhalb der PrimaV®-Anwendung mit den FSC-Kennzeichnungen. Dies umfasst Kunden, Lieferanten, Verkaufsartikel und Materialien sowie die damit verbundenen Lieferantenartikel.

Der Ausdruck der FSC-Kategorie (inkl. Prozentangabe bei FSC-Mix) sowie der artikelspezifischen FSC-Nummer kann sowohl auf Bestellseite als auch auf Kundenseite erfolgen.

Eine finale Auswertung bzw. Gegenüberstellung der Warenvereinnahmungen zu den Warenausgängen (inkl. Ausschüsse) kann ebenfalls generiert werden.